Angezeigt: 11 - 15 von 383 ERGEBNISSEN
2. Herren

2.Herren – HSG tut sich lange schwer

BV Garrel – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II 20:27 (13:13). Der Tabellenfünfte tat sich beim Schlusslicht der Liga besonders in der ersten Halbzeit sehr schwer. Erst als bei den Garrelern in der Schlussphase die Konzentration deutlich nachließ, konnte die HSG doch noch einen recht souveränen Sieg einfahren. Grüppenbühren hält als Tabellenfünfter Kontakt nach oben. Als Patrick Tytus …

2. Herren

2.Herren – HSG II muss nach Garrel

BV Garrel – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II (Samstag, 16.30 Uhr). Tabellenschlusslicht Garrel hat in der gesamten Saison erst ein Spiel gewonnen, Anfang November gegen Friedrichsfehn. Dennoch werden die Schützlinge von Trainer Sebastian Weete ihren Gegner keinesfalls unterschätzen. Oft genug stand Garrel kurz vor einem Erfolgserlebnis, konnte den Sack aber nicht zumachen. Im Hinspiel siegte die HSG …

2. Herren

2.Herren – Grüppenbühren gewinnt Derby

BOOKHOLZBERG Das Derby in der Handball-Landesklasse Nord hat einen klaren Sieger gefunden: Die zweite Mannschaft der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg setzte sich gegen die Zweitvertretung der TSG Hatten-Sandkrug am Ende noch deutlich 31:21 (14:11) durch. Die HSG steht nach diesem Erfolg auf Platz sechs der 12er-Staffel, die TSG folgt nur einen Rang dahinter. Das Publikum in der …

2. Herren

2.Herren – Trainer blicken zuversichtlich nach vorne

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg II – TSG Hatten-Sandkrug II (Sonntag, 16 Uhr). Die gastgebende HSG hat sich fest vorgenommen, die Niederlage aus dem Hinspiel zurechtzurücken. HSG-Trainer Sebastian Weete muss sein Team aber wieder einmal umbauen. Einige Akteure sind von Verletzungen geplagt, andere fehlen aus beruflichen Gründen. Für beide Mannschaften wäre ein Erfolg sehr wichtig, um sich …

2. Herren

2.Herren – HSG verliert in Schlussphase

BOOKHOLZBERG Eine recht unglückliche 30:31 (18:16)-Niederlage kassierte die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II im Auswärtsspiel bei SV Eintracht Wiefelstede. Damit rutschte das Team ins Tabellenmittelfeld der Handball-Landesklasse der Männer ab. Ausschlaggebend für die Niederlage war die Schlussphase des Spiels, denn nachdem man durch Philip Janßen und Sven Jüchter zunächst einen Rückstand zum 30:30 egalisieren konnte, vergab der …