Angezeigt: 1 - 5 von 180 ERGEBNISSEN
mJA mJB wJA

Meldungen für Jugend-Relegationen

Meldungen für Jugend-Relegation Die Meldungen für die Jugendligen auf Verbandsebene sind abgeschlossen. Der Handball-Verband Niedersachsen hat seine Saison bekanntlich komplett abgebrochen. Vorerst ruht also der Handballsport. Der Blick richtet sich dennoch in die Zukunft. Denn abgeschlossen sind inzwischen die Meldungen für die Jugendligen auf Verbandsebene. Vereine, die in der Saison 2020/2021 in einer Leistungsklasse der …

mJB

mJB – HSG siegt deutlich

VfL Horneburg – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 15:32 (5:15). Beim 2:1 in der 3. Minute lag die HSG beim Achten der Tabelle für einen Moment zurück, danach aber machte das Team von Trainer Andreas Dunkel kurzen Prozess. Sieben Tore nacheinander sorgten für das 2:8, bis zur Pause war der Vorsprung schon bis auf zehn Tore angewachsen (5:15). …

mJA mJB

mJA / mJB – Auswärtspleiten für A- und B-Jugend

Männliche Jugend A, Verbandsliga West: HSG Nordhorn-Lingen – HSG Grüppenbühren/Bookholzberger TB 34:30 (15:14). „Das war unser bestes Spiel der Saison“, sagte Grüppenbührens Trainer Andreas Dunkel nach dem Abpfiff. Seine Mannschaft hatte dem Bundesliga-Nachwuchs einen harten Kampf geboten. „Wenn die Spielzeit doch etwas kürzer gewesen“, sagte der Coach mit einem Augenzwinkern. Die Zwischenstände untermauern die Einschätzung …

mJB

mJB – HSG vergibt zu viele Chancen

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberger TB – TV Cloppenburg 27:30. Hätten die Gastgeber gewonnen, wären sie bis auf einen Zähler ans Spitzenduo aus Schiffdorf und Arsten herangekommen. Diese hatten unentschieden gegeneinander gespielt. „Wir haben uns diese Niederlage aber selbst eingebrockt“, machte HSG-Trainer Andreas Dunkel keinen Hehl aus seiner Unzufriedenheit. Zwar war er mit einigen Entscheidungen der Schiedsrichter …

mJB wJA wJB

wJA / wJB / mJB

HSG Grüppenbühren/BookholzbergDie weibliche A-Jugend hat bei der JMSG Harpstedt/PHOENIX mit 29:33 (13:16) verloren. Das Team von HSG-Trainer Philip Janßen lag gegen die kampfstarken Gastgeberinnen lange vorn. Mitte der zweiten Halbzeit (25:24) gab es einen Bruch im Spiel. Die JMSG übernahm die Führung (26:25, 47.) und baute sie in der Schlussphase aus. Die weibliche B-Jugend tat …