mJB – Delmenhorster werden Meister: C-Jungen der HSG in Handball-Landesliga erfolgreich

8. März 2016
Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!

Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

Staffel Nord: ATSV Habenhausen – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II 22:37 (9:14). Trotz der deutlichen Niederlage war Trainerin Grit Gerke mit der Leistung ihres Teams zufrieden. „Beim Ligaprimus, der bisher erst einen Minuspunkt auf dem Konto hat, haben wir uns ordentlich verkauft“, sagte sie. Die Deckung zeigte sich „sehr aufgeweckt“ und hatte auf viele Aktionen des Gastgebers richtige Antworten. Im Angriff hingegen ließen die HSG-Spieler zu viele Chancen ungenutzt. Trotzdem schaffte die Mannschaft Mitte der zweiten Halbzeit den 15:16 Anschluss. Dann jedoch verletzte sich Torsten Jüchter so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Danach geriet das Team völlig aus dem Tritt.

Quelle: Delmenhorster werden Meister: C-Jungen der HSG in Handball-Landesliga erfolgreich

Continue reading...

mJC – Sieg im Spitzenspiel

17. Februar 2016
mjc

So sehen Helden aus!

Die männliche Jugend C hat am Samstag 13.02.2016 das Spitzenspiel gegen die HSG Harpstedt/Wildeshausen gewonnen.

Da Trainer Detlef in Bookholzberg beim Sponsorentag eingebunden war, führten Co-Trainer Dave und Betreuer Guido die Jungs zu diesem wichtigen Auswärtsspiel.

Es war ein hartes Stück Arbeit, bevor die Mannschaft und mitgereisten Eltern 3 Sekunden vor Schluß den erlösenden Siegtreffer bejubeln konnten. Ein holpriger Start, nach 4 Minuten stand es 3:0 für die Gastgeber. Aber unsere Jungs kämpften sich über ein 3:3 wieder heran. Es folgten ständig wechselnde Führungen, nach 20 Minuten brachen wir etwas ein und so ging es mit einem 15:11 für Harpstedt in die Halbzeitpause.

Konzentriert gingen die Jungs nach dem Seitenwechsel ins Spiel.0 Aus einer starken Abwehr heraus, gelangten uns gute Tempos und so stand es in der 32.Spielminute 16:17 für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg. Nun ging der Krimi erst richtig los !!! Über ein 21:21 in der 42.Spielminute konnten sich unsere Jungs auf 23:25 in der 47.Spielminute ein wenig absetzen. Harpstedt/Wildeshausen legte aber nach und so war der Spielstand 25 Sekunden vor Spielende 25:25.

Nun nahm Dave eine Auszeit, um den letzten Spielzug mit den Jungs zu besprechen. Der Ball lief noch einmal hin und her, um dann von linksaußen das Leder 3 Sekunden vor Spielende oben rechts ins gegnerische Tor zu versenken!!!

Großer Jubel bei den Bookholzberger Eltern, große Enttäuschung bei den Harpstedter Eltern.

Herzlichen Glückwunsch Jungs !!!

Bericht: Frank Weyer

Continue reading...

1. Damen – Handball-Landesliga der Frauen: Niederlage am Sponsorentag

15. Februar 2016
Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!

Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

Grüppenbühren/BTB – Itterbeck 18:23 (4:9).

Die Gastgeberinnen zeigten im ersten Durchgang eine ganz starke Abwehrleistung. Der Haken: Im Angriff lief bei der HSG rein gar nichts zusammen. Gerade mal vier Tore (!) warf die HSG in den ersten 30 Minuten. Direkt nach der Pause (9:4 für Itterbeck) verkürzte Grüppenbühren den Rückstand auf 8:10. Doch die Hoffnung auf einen Punktgewinn schmolz schnell dahin. Die Gäste nutzten die vielen Fehler der HSG eiskalt aus und fuhren über 18:11 (53.) einen sicheren Sieg ein. Grüppenbühren/Bookholzberg hat weiterhin vier Punkte Vorsprung auf den einzigen Abstiegsrang.Kommentar schreiben!

ZUR SACHE

Grüppenbühren/BTB – Itterbeck18:23HSG: Müller, Oekermann 3, Herbec 1, Hammler 3/2, Hermann, Borchers 1, Schulze 1, Gode 1, Sanders 3, Möller 2, Folkerts 1, Meenen 1, Hoppe 1.

Quelle: Handball-Landesliga der Frauen: Aufholjagd der HSG Delmenhorst wird nicht belohnt

Continue reading...

Das Wochenende war…

24. Januar 2016

im Ganzen sehr erfolgreich…

RL WJE 23.01.16 10:00 HSG Grüppenb./Bookholzb. II HSG Delmenhorst 1:1
RL WJE 23.01.16 10:20 HSG Delmenhorst II HSG Grüppenb./Bookholzb. 1:1
RL WJE 23.01.16 11:00 HSG Grüppenb./Bookholzb. II HSG Delmenhorst II 1:1
RL WJE 23.01.16 11:20 HSG Grüppenb./Bookholzb. TS Hoykenkamp 1:1
RL WJE 23.01.16 12:00 TS Hoykenkamp HSG Grüppenb./Bookholzb. II 1:1
RL WJE 23.01.16 12:20 HSG Delmenhorst HSG Grüppenb./Bookholzb. 1:1
RL WJE 23.01.16 13:00 HSG Grüppenb./Bookholzb. HSG Grüppenb./Bookholzb. II 1:1
RK WJD 23.01.16 16:30 TSG Hatten-Sandkrug II HSG Grüppenb./Bookholzb. 10:24
LL F 23.01.16 17:15 HSG Grüppenb./Bookholzb. Grün-Weiß Mühlen 22:31
ROL F 23.01.16 19:00 HSG Delmenhorst II HSG Grüppenb./Bookholzb. II 30:14
RL MJC 24.01.16 10:30 HSG Grüppenb./Bookholzb. HSG Hude/Falkenburg 33:25
VL MJB 24.01.16 12:20 HSG Grüppenb./Bookholzb. VfL Fredenbeck 35:22
RL MJE 24.01.16 12:20 HSG Grüppenb./Bookholzb. II Oldenburger TB 1:1
RL MJE 24.01.16 12:40 HSG Grüppenb./Bookholzb. VfL Rastede 1:1
RL MJE 24.01.16 13:00 HSG Blexer TB/SVN HSG Grüppenb./Bookholzb. II 1:1
RL MJE 24.01.16 13:20 Oldenburger TB HSG Grüppenb./Bookholzb. 1:1
RL MJE 24.01.16 13:40 VfL Rastede HSG Grüppenb./Bookholzb. II 1:1
RL MJE 24.01.16 14:00 HSG Grüppenb./Bookholzb. HSG Blexer TB/SVN 1:1
LL MJB 24.01.16 14:00 HSG Grüppenb./Bookholzb. II TuS Rotenburg 35:31
RL MJE 24.01.16 14:40 HSG Grüppenb./Bookholzb. II HSG Grüppenb./Bookholzb. 1:1
LL M 24.01.16 16:00 TS Hoykenkamp HSG Grüppenb./Bookholzb. 30:31
RL M 24.01.16 16:00 HSG Grüppenb./Bookholzb. IV TSV Großenkneten 18:23
RK1 F 24.01.16 17:00 TSG Westerstede HSG Grüppenb./Bookholzb. III 9:18

die erste Herren gewinnt ihr Derby in Hoykenkamp. Die 3. Damen gewinnt wie gewohnt und unsere Jugend schießt alles aus der Halle.

Hier regiert die HSG!

Continue reading...

1. Herren – Neue taktische Optionen – Lokalsport Delmenhorster Kurier – WESER-KURIER

16. Januar 2016
Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!

Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

HSG GRÜPPENBÜHREN

Neue taktische Optionen16.01.2016

Landesliga: Vier Wochen Spielpause liegen hinter der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, doch Trainer Sven Engelmann wusste diese Zeit zu nutzen. „Wir haben intensiv trainiert“, sagt er. Im Detail heißt das, dass der Coach nun über mehr taktische Optionen verfügt. In der Abwehr studierte er mit seinen Spielerin die 5:1-Deckung als zusätzliche Variante ein. „Auch im Angriff haben wir einige Dinge verfeinert“, berichtet Engelmann. Er sieht sein Team somit gut gerüstet für das schwierige Auswärtsspiel beim Tabellendritten Wilhelmshavener HV II, der erst zwei Saisonniederlagen kassierte. „Wir wollen dort gewinnen, sonst könnten wir die Punkte ja gleich per Post schicken. Wenn wir alles abrufen, können wir jeden in der Liga schlagen“, betont Engelmann. Der Trainer der auf Platz zehn rangierenden Grüppenbührener weiß allerdings auch um die Stärken des Gegners: „Wilhelmshaven hat eine aggressive 6:0-Deckung, ist spielerisch gut und zu Hause mit Backe sehr stark.“ Personell kann Engelmann fast aus dem Vollen schöpfen. Alle Spieler sind fit, nur Lasse Wiosna fehlt aus beruflichen Gründen. 0 0 0 CRBHeute, 18.30 Uhr, Sportforum Friedenstraße

Quelle: Neue taktische Optionen – Lokalsport Delmenhorster Kurier – WESER-KURIER

Continue reading...

mJA/mJB – Handball: A-Jugend kämpft sich zum Arbeitssieg

17. Dezember 2015

A-Jugend kämpft sich zum Arbeitssieg

Mehrings-Team bleibt Vierter        – Hude/Falkenburg revanchiert sich in Melle

Michael Hiller

Der Blick für den Mitspieler: Lasse Urban (am Ball) und die A-Jugend der JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg/Hude erkämpften sich in der Landesliga einen wichtigen Heimsieg im Kampf um Tabellenplatz vier. Bild: Dörte Eilers

Nur die B-Junioren von Grüppenbühren/Bookholzberg verloren. Hoykenkamp spielte remis.

LANDKREIS Drei Siege, ein Unentschieden und nur eine Niederlage: Überwiegend erfolgreich agierten am vergangenen Wochenende die Jugendhandballteams aus dem Landkreis in der Landesliga. Lediglich die B-Junioren von der HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg verloren.

Männliche Jugend A: JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg/Hude – JMSG Daverden/Morsum 29:24 (14:11). Die beiden Punkte und die Tatsache, dass seine Mannschaft mit diesem Heimsieg den wichtigen vierten Tabellenplatz behauptete, waren für Bookholzbergs Trainer Frank Mehrings vorrangig. „Letztendlich war es aber ein Arbeitssieg, wir hatten zu viele Schwankungen in unserem Spiel“, sagte Mehrings. In der lange ausgeglichen ersten Halbzeit lagen die Gastgeber kurzzeitig sogar mit 9:10 (22. Minute) zurück, ehe sie sich mit einem energischen Zwischenspurt eine Drei-Tore-Führung zur Pause erarbeiteten. Diese drohte eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff zwar zu kippen, als Morsum den Anschluss schaffte (20:19), doch danach berappelte sich die Mehrings-Sieben wieder und setzte sich über 23:19 in der Schlussphase noch deutlich ab.

Männliche Jugend B:

TuS Harsefeld – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 31:27 (18:15). Bis zum 12:12 hielten die Gäste die Partie offen, ehe sie sich vier Tore in Folge einfingen. „Danach sind wir leider auch nicht mehr herangekommen“, sagte HSG-Trainer Kevin Pintscher, der dennoch von einer „tollen Mannschaftsleistung“ sprach. „Leider fehlte in manchen Situationen einfach die Cleverness“, erklärte Pintscher.

Quelle: Handball: A-Jugend kämpft sich zum Arbeitssieg

Continue reading...