Angezeigt: 449 - 452 von 745 ERGEBNISSEN
1. Herren

1. Herren – Heimspiel gegen Barnstorf/Diepholz

HANDBALL Neerstedter müssen Torwart-Ausfälle kompensierenTVN tritt in Dinklage an – Grüppenbühren/Bookholzberg hat Barnstorf/Diepholz zu Gast Sigrid Quahs LANDKREIS Zum letzten Spiel im alten Jahr wollen sich die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg den eigenen Fans gegen den Landesliga-Zweiten Barnstorf/Diepholz noch einmal von ihrer besten Seiten präsentieren. Schwierige Auswärtsaufgaben erwarten hingegen den TV Neerstedt II in Dinklage …

1. Herren

1. Herren – Handball-Landesliga der Männer: Letzter Spieltag vor der Weihnachtspause

HANDBALL-LANDESLIGA DER MÄNNER Letzter Spieltag vor der Weihnachtspause Landkreis. Die drei Landkreis-Mannschaften in der Handball-Landesliga der Männer stehen an diesem Wochenende vor ihren letzten Begegnungen vor der Weihnachtspause. Der TV Neerstedt II und die TS Hoykenkamp bestreiten Auswärtsspiele, die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg trifft in eigener Halle auf den Tabellenzweiten HSG Barnstorf/Diepholz II. HSG Grüppenbühren/Bookholzberg – HSG …

1. Herren

1. Herren – Enttäuschung am Jadebusen – Lokalsport Delmenhorster Kurier – WESER-KURIER

Landesliga: Grüppenbühren spielt 26:26 beim Schlusslicht Enttäuschung am Jadebusen Justus Seebade 14.12.2015 Sven Engelmann hatte sich eindeutig festgelegt. „Wir müssen gewinnen“ – mit diesen fordernden Worten war der Trainer des Handball-Landesligisten HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in die Partie beim Tabellenletzten HSG Wilhelmshaven gegangen. Allerdings ließen Engelmanns Schützlinge den Worten am Sonnabend keine Taten folgen, jedenfalls nicht im …

1. Herren

1. Herren – Handball: Unentschieden beim Schlusslicht

HANDBALL Unentschieden beim Schlusslicht Bookholzberg spielt 26:26 bei HSG Wilhelmshaven Sigrid Quahs WILHELMSHAVEN Im Auswärtsspiel beim Landesliga-Letzten HSG Wilhelmshaven mussten sich die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in einer spannenden Schlussphase mit 26:26 (14:17) zufrieden geben – obwohl sie einige Chancen zur Führung hatten. Mit einer bissigen und beweglichen Deckung versuchten die Gastgeber, den Landkreislern von …