Neuzugang Sönke Harfst darf im Derby schon mitwirken

Verstärkung für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Neuzugang Sönke Harfst (rechts) mit Co-Trainer Werner Dörgeloh
Bild: Heinz Quahs

Die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg erhalten Verstärkung vor dem wichtigen Landesligaspiel am Freitag gegen Hoykenkamp. Einen Tag später ist die HSG bereits erneut im Einsatz.

BOOKHOLZBERG Bereits an diesem Freitag kommt es in der Handball-Landesliga Nord-West der Männer zum Derbykracher: Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg trifft in der Sporthalle am Ammerweg um 20 Uhr auf die TS Hoykenkamp. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nach Minuspunkten noch gleich auf, so dass es ein echtes Verfolgerduell auf den Spitzenreiter TV Schiffdorf sein wird.

https://www.nwzonline.de/plus-oldenburg-kreis/bookholzberg-handball-landesliga-neuzugang-soenke-harfst-darf-im-derby-schon-mitwirken_a_51,6,1400985149.html