Neues Trainer-Duo der HSG-Frauen setzen auf Teamarbeit

Der Slogan auf dem T-Shirt ist Programm: Kim Sanders und Hendrik Kossen setzen als Trainer auf Teamarbeit.
Bild: Quahs

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto überwintern die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg auf dem sechsten Platz. Unter dem neuen Trainer-Duo Kim Sanders und Hendrik Kossen kam das Team immer besser in Fahrt.

BOOKHOLZBERG Mit einem ausgeglichenen Punktekonto (5:5) überwintern die Landesliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg nach fünf Saisonspielen aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz. Dabei wurde das Team ein wenig von der Corona-Pandemie ausgebremst: Denn unter dem neuen Trainer-Duo Kim Sanders und Hendrik Kossen kamen die HSG-Frauen zuletzt immer besser in Fahrt.

https://www.nwzonline.de/plus-oldenburg-kreis/bookholzberg-handballerinnen-aus-grueppenbuehren-bookholzberg-neues-trainer-duo-der-hsg-frauen-setzt-auf-teamarbeit_a_51,5,1896922068.html