LANDKREIS Mit einer klaren Niederlage ist die weibliche B-Jugend der HSG Hude/Falkenburg in die Qualifikationsrunde zur Handball-Oberliga gestartet. Gegen Komet Arsten verloren die HSG-Mädchen in eigener Halle in Hude mit 9:25 (4:13).

In den ersten 13 Minuten konnten die Gastgeberinnen noch mithalten (3:6), dann zogen die Bremerinnen mit sechs Toren in Folge davon und bauten ihren Vorsprung bis zum Schluss weiter aus.

Besser lief es für die männliche A-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, die sich im ersten Oberliga-Qualifikationsspiel gegen TV Schiffdorf ein 29:29 erkämpfte und das Siebenmeterwerfen mit 4:1 gewann. Beste Werfer im HSG-Team waren Veith Kügler (8 Tore), Maurice Steffen (8/5) und Erik Meinardus (5).

Die männliche C-Jugend der TS Hoykenkamp unterlag bei der JSG Wilhelmshaven mit 21:27. Kevin Garmhausen und Lian Timmermann warfen jeweils sieben Tore.

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/landkreis-jugendhandballer_a_50,9,3793505593.html