BOOKHOLZBERG Das hatten sich die Landesklassen-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg anders vorgestellt: Bei der HSG Friesoythe kassierte die Mannschaft von Trainer Rolf Tants am Sonntagnachmittag eine überraschende 31:32 (19:18)-Niederlage. Damit verlor Bookholzberg auch die Tabellenführung an Hude.

Dabei lief zunächst alles erwartungsgemäß. Nach 16 Minuten schien sich das Spiel beim 12:7 durch Joanna Oekermann so zu entwickeln, wie es sich Tants vorgestellt hatte. In der Folgezeit bekam sein Team immer größere Probleme mit Alina Kühn und Marina Hilker, die am Ende für 20 der 32 Tore der Friesoytherinnen verantwortlich gezeichnet hatten.

Beim 19:19 (31.) glichen die Gastgeberinnen erstmals aus, beim 23:22 (36.) gingen sie gar in Front. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Friesoythe drehte ein 27:29 in ein 30:29 und gewann die Partie letztlich ganz knapp.

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/bookholzberg-hsg-verliert-spiel_a_50,7,2419057154.html