mJB – HSG siegt deutlich

VfL Horneburg – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 15:32 (5:15). Beim 2:1 in der 3. Minute lag die HSG beim Achten der Tabelle für einen Moment zurück, danach aber machte das Team von Trainer Andreas Dunkel kurzen Prozess. Sieben Tore nacheinander sorgten für das 2:8, bis zur Pause war der Vorsprung schon bis auf zehn Tore angewachsen (5:15). Auch nach Wiederanpfiff änderte sich nichts an diesem Bild. Luca Findeisen markierte in Minute 35 den 21. Treffer für die HSG. Zu diesem Zeitpunkt war der VfL von den Toren her weiterhin einstellig unterwegs (neun). Trotz hoher Führung ließ die HSG nicht locker und schraubte das Ergebnis immer weiter in die Höhe. Horneburg hatte dem Wirbel der Gäste-Angreifer gar nichts entgegenzusetzen.

Tore HSG: Findeisen (10), Mansholt (6), Mehrings (5), Harwarth (4), Tusche (3), Kügler (2), Tolck, Schrader (je 1)

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/landkreis-jugend-handball-harpstedter-abwehr-ragt-heraus_a_50,7,2154413529.html