mJA – HSG verliert erneut deutlich

• Männliche Jugend A
Verbandsliga West: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg – TV Oyten 20:31 (10:13). Die Niederlage gegen den Tabellenführer sei am Ende etwas zu hoch ausgefallen, fand HSG-Trainer Andreas Dunkel. „Es war lange ein Spiel auf Augenhöhe, leider sind wir in der letzten Viertelstunde eingebrochen“, berichtete Dunkel. Zwar gingen die Gäste von Beginn an in Führung, doch die Bookholzberger ließen sich zu keiner Zeit abschütteln. Florian Krentz traf in der 23. Minute zum 6:7-Anschluss, und auch in der zweiten Halbzeit hielt die HSG bis zum 16:19 (45.) immer noch mit. Danach ließen die Hausherren aber zu viele Chancen aus, wobei sie auch Pech mit Pfosten- oder Lattentreffern hatten. Oyten nutzte die Gunst der Stunde und zog auf 24:18 (50.) davon. Die HSG hatte danach nicht mehr viel entgegen zu setzen.

HSG: Schrader (7/1), Kügler, Steffen (je 3), Meinardus, Findeisen (je 2), Linnemann, Hitschke, Krentz (je 1).

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/landkreis-handball-trainer-kritisiert-einstellung-seiner-truppe_a_50,7,1861474277.html