mJA – HSG verliert

Verbandsliga männliche Jugend A
HSG Grüppenbühren/Bookholzberg – TV Cloppenburg 29:35 (15:19). Die bis dahin ebenfalls punktlosen Cloppenburger setzten die HSG von Beginn an unter Druck. Sie gingen mit 3:0 in Führung (9. Minute). Dann lief es auch bei den Gastgebern besser, in der neunten Minute traf Florian Schrader zum 5:6. Doch die HSG-Abwehr stand nicht stabil genug, deshalb setzte sich der Gast immer wieder ab. Zur Pause lag er mit 19:15 vorn. Nach dem Seitenwechsel trumpfte zunächst Grüppenbühren/Bookholzberg auf. Luke Hitschke beendete einen 4:0-Lauf mit dem 19:19 (35.). Bis zur 46. Minute blieben er und seine Mitspieler auf Tuchfühlung (25:26), dann wuchs der Rückstand auf drei Treffer an (25:28). In den letzten fünf Minuten musste die HSG nach Zeitstrafen ständig in Unterzahl spielen. Diesen Vorteil nutzte der Gast.

https://www.noz.de/sport/lokalsport-dk/artikel/1998720/tv-neerstedt-hsg-delmenhorst-und-hsg-grueppenbuehren-bookholzberg-verlieren