wJA – Vivien Rehling hält Auswärtssieg fest

23. Januar 2020

BOOKHOLZBERG Spannend machte es die weibliche A-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Handball-Landesliga. Beim TV Dinklage zitterte sich das Team von Trainer Philip Janßen zum 20:19 (8:10)-Sieg.

Die ersten 20 Minuten war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, ehe die Gastgeberinnen von einigen Fehlern im Angriff der HSG profitierten und sich eine knappe Führung erspielten. Deutlich verbessert kamen die HSG-Mädchen dann aus der Kabine und drehten die Partie mit einem 6:0-Torlauf von 10:12 auf 16:12. „Bis zur 50. Minute schien der Sieg sicher zu sein, doch dann war die Abwehr nicht konzentriert genug, und vorne nutzen wir die Chancen wieder nicht“, erklärte Janßen. Der Vorsprung schmolz von 18:14 bis auf 20:19. In der letzten Minute wehrte dann HSG-Torhüterin Vivien Rehling einen Siebenmeter ab und hielt damit den Sieg fest.

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/bookholzberg-vivien-rehling-haelt_a_50,7,274941033.html

wJA