2.Damen – Rehling starker Rückhalt für HSG II

BOOKHOLZBERG Mit einem völlig veränderten Kader trat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II in der Handball-Regionsoberliga der Frauen gegen den DSC Oldenburg an und musste nach einer schwachen zweiten Hälfte im zehnten Spiel in Folge eine 22:28 (13:11)-Niederlage hinnehmen. Obwohl das Team von Coach Hendrik Kossen erstmals in dieser Formation zusammen spielte, gab es gute Ansätze. Im ersten Abschnitt setzten die Gastgeberinnen die Oldenburgerinnen mit gutem Kombinationsspiel immer wieder unter Druck. Ein großer Rückhalt war dabei A-Jugend-Torhüterin Vivien Rehling. Zu Beginn der zweiten Hälfte blieb die Führung nur noch kurz, denn nach einem richtig heftigen Bruch im Spiel nutzten die Gäste ihre Chancen konsequent und drehten die Partie mit einem 8:1 Lauf zu ihren Gunsten.

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/bookholzberg-rehling-starker_a_50,6,2790373374.html