3.Herren – Unentschieden zum Auftakt

11. September 2019

TSG Hatten/Sandkrug III – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III 26:26 (14:12). An den Rand einer Niederlage brachte Aufsteiger TSG Hatten-Sandkrug III den letztjährigen Vizemeister der HSG – doch nach einer turbulenten Schlussphase trennte sich die beiden Landkreis-Teams mit einem gerechten Unentschieden. In der ersten Spielhälfte lieferten sich beide Mannschaften zunächst einen offenen Schlagabtausch, bei dem sich die Gastgeber Mitte der ersten Hälfte auf 10:6 absetzen konnten. Bis dahin gab es im Spielaufbau der Gäste einige Ballverluste, die die TSG nutzte. Dann aber fand das Team von Ralph Ohlebusch langsam ins Spiel und verkürzte den Rückstand bis zur Pause auf zwei Tore.

Stark startete die TSG in Durchgang zwei, obwohl man gleich mit zwei Strafwürfen am starken gegnerischen Keeper Sascha Dellwo scheiterte. Die HSG kämpfte sich aber wieder heran – und lieferte sich im weiteren Verlauf einen offenen Schlagabtausch, bei dem sich kein Team entscheidende Vorteile erspielen konnte. Nachdem die TSG mit einem Strafwurf erneut am starken Keeper Dellwo scheiterte, hatten beide Mannschaften in den verbleibenden 80 Sekunden noch mehrfach die Möglichkeit zum Siegtreffer – doch die Keeper auf beiden Seiten verhinderten mit starken Paraden weitere Treffer.

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/landkreis-handball-starke-torhueter-halten-remis-fest_a_50,5,3476922546.html