2.Herren – HSG verliert zum Auftakt

10. September 2019

TSG Hatten-Sandkrug II – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II 27:25 (13:13). Nicht ganz einfach war es für HSG-Trainer Sebastian Weete, im ersten Saisonspiel eine schlagkräftige Truppe aufzubieten. Immerhin fehlte es ihm und seinem Team an einer längeren Vorbereitungszeit. Die fehlende Abstimmung machte sich natürlich negativ bemerkbar. Dennoch war Weete nicht unzufrieden. Er sprach nach Spielende von einer völlig offenen Partie, was sich auch im Halbzeitstand widerspiegelte. Großer Rückhalt der HSG war Torhüter Tobias Kranz, der mit glänzenden Paraden die Fehler seiner Vorderleute ausbügelte und sie damit im Spiel hielt. Zwar legte Hatten-Sandkrug in der 34. Minute das 16:13 vor, doch die Weete-Sieben ließ sich nicht abschütteln, ging nach 43. Minuten durch einen Treffer von Sven Jüchter noch mit 19:18 und fünf Minuten durch Nils Hammler mit 23:22 in Führung. Anschließend jedoch verloren die Gäste im Angriff zunehmend den Faden, gerieten in der 56. Minute entscheidend mit 23:27 in Rückstand. 

https://www.noz.de/sport/lokalsport-dk/artikel/1871058/ts-hoykenkamp-setzt-zum-start-der-saison-2019-20-ein-deutliches-zeichen