Jugend trifft auf starke Gegner

Zwölf Jugendmannschaften aus dem Landkreis sind in der neuen Handballsaison in den Nachwuchsspielklassen auf Verbandsebene vertreten.

Die männliche A-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg tritt in der Oberliga-Vorrunde an. Dort treffen die Bookholzberger auf starke Konkurrenz. An diesem Wochenende ist die HSG noch spielfrei, los geht es am Samstag, 14. September, mit einem Heimspiel gegen den TV Oyten. In der LandesligaNord sind mit dem Harpstedter TB, der TS Hoykenkamp sowie Grüppenbühren/Bookholzberg gleich drei B-Jugendteams vertreten. In der C-Jugend-Landesliga starten der TV Neerstedt (Staffel West) und die TS Hoykenkamp (Staffel Nord). Alle fünf Landesligisten bestreiten an diesem Wochenende ihre ersten Punktspiele.

Noch eine Woche haben die A-Juniorinnen des TV Neerstedt, die sich einen Platz in der Oberliga-Endrunde erkämpfen wollen. Ihre erste Standortbestimmung wird es am Sonntag, 15. September, im Auswärtsspiel gegen Jugendhandball Wümme geben. In der Landesliga der weiblichen A-Jugend greifen Grüppenbühren/Bookholzberg, Hoykenkamp und Harpstedt an. Außerdem ist Grüppenbühren/Bookholzberg auch bei den B-Juniorinnen dabei. In der Oberliga-Vorrunde spielt die weibliche C-Jugend der HSG Hude/Falkenburg.

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/landkreis-jugend-triff_a_50,5,3326326138.html