Miniturnier der LandkreisHSG

Über 110 Kinder versammelten sich am gestrigen Sonntag zum diesjährigen Miniturnier. Dank einer hervorragenden Organisation unserer FSJlerin Annika Bodzian konnte das Turnier ohne Zwischenfälle und Verspätungen durchgeführt werden. 16 Mannschaften aus 6 Vereinen, von der TS Hoykenkamp, HSG Stedingen, TSG Hatten/Sandkrug, HSG Hude/Falkenburg und der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, sorgten für eine rappelvolle Sporthalle. Die meisten Mannschaften stellte der TSV Ganderkesee mit 6 gemeldeten Teams. Alle Mannschaften waren mit großem Einsatz dabei und jedes Kind freute sich am Ende des Turniers über ein Medaille. Auch die Verantwortlichen der anderen Vereine waren mit dem Ablauf sehr zufrieden.

Großer Dank geht an die vielen Helfer die bereit waren sich in das Turnier einzubringen. Schon am Samstag Abend hat die 1. Und 2. Herren, sowie die 1. und 2. Frauen beim Aufbau der Spielfelder und der Spielecke für die Kinder geholfen. Die 3. Frauen hat während dieser Zeit schon 80 bunte Tüten für den Verkauf zusammengestellt. Innerhalb von einer Stunde war die ganze Arbeit erledigt. Am Sonntag sorgten die Eltern der Minis für ein leckeres Frühstücks- und Kuchenbuffet und hatten dann während der Veranstaltung beim Verkaufsdienst alle Hände voll zu tun.

Acht Schiedsrichter aus der männlichen B-Jugend und 3. Frauen sorgten dann am Sonntag für einen reibungslosen sportlichen Verlauf des Turniers. Auch beim Abbau waren viele fleißige Helfer mit dabei und innerhalb von 15 Minuten (!) war die Sporthalle wieder für den weiteren Spielbetrieb hergestellt.

Vielen Dank von dieser Stelle nochmal an alle Helfer, Schiedsrichter, Eltern und Mannschaften. In dieser Form macht so eine Veranstaltung richtig Spaß!

Dirk Maske