GW Mühlen – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 26:22 (12:15). Nach einer ausgeglichenen Startphase (4:4, 7.) warf sich die HSG dank konsequenter Chancenverwertung einen 11:7-Vorsprung (16.) heraus. Über das 15:12 zur Pause hielt sie ihren Vorsprung bis zum 18:16 (42.). Dann gab es aber einen Bruch im Spiel. Grüppenbühren/Bookholzberg fing sich fünf Gegentore in Folge ein (18:21, 51). Alle Bemühungen, das wieder wettzumachen, blieben erfolglos.

Quelle: Handball-Landesligen Frauen: HSG Delmenhorst gewinnt beim VfL Horneburg mit 19:17