1. Herren – Fernab von Gut und Böse – Lokalsport Delmenhorster Kurier – WESER-KURIER

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

HSG GRÜPPENBÜHREN

Fernab von Gut und Böse  13.02.2016

Landesliga: Auf Tabellenplatz sechs rangiert die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg derzeit fernab von Gut und Böse. Nach oben ist der Rückstand zu groß, um noch ins Titelrennen eingreifen zu können, und dass das Team von Trainer Sven Engelmann noch in den Abstiegskampf rutscht, scheint – trotz nur drei Zählern Vorsprung auf die gefährdete Zone – eher unwahrscheinlich. Vor dem Heimspiel gegen die Eickener SpVg sagt Engelmann: „Ich schaue nicht auf die Tabelle, abgerechnet wird zum Schluss.“ Bei einem Erfolg würde Grüppenbühren am Gegner vorbeiziehen, zugleich wäre dann die Revanche für die Pleite im Hinspiel (19:23) geglückt. Gegen die offensive Deckung des Gegners hofft Engelmann, dass sein Team klug abschließt. Julian Stolz ist gesperrt, Marcel Donner, Alexander Depperschmidt und Tobias Sprenger waren zuletzt erkältet.

DCO

Heute, 19.30 Uhr, Halle Ammerweg

Quelle: Fernab von Gut und Böse – Lokalsport Delmenhorster Kurier – WESER-KURIER