mJA – Handball: Späte Aufholjagd führt nicht zu Punktgewinn

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

Späte Aufholjagd führt nicht zu Punktgewinn

Grüppenbühren/Bookholzberg/Hude verliert Derby gegen Delmenhorst 32:33

von Michael Hiller

BOOKHOLZBERG Die männliche A-Jugend der JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg hat in der Handball-Landesliga nur knapp eine Überraschung verpasst. In einem vorgezogenen Heimspiel gegen den Tabellenzweiten HSG Delmenhorst verloren die Bookholzberger am Donnerstag mit 32:33 (15:19).

JMSG-Trainer Frank Mehrings wusste, woran er die Niederlage festmachen musste: „Die Deckung war über 60 Minuten schlecht.“ Im Angriff habe seine Mannschaft zwar gut gespielt, trotzdem noch zu viele Chancen liegengelassen. Unter anderem wurden vier Siebenmeter vergeben, achtmal scheiterten die Gastgeber an Pfosten oder Latte.

Im Derby lief die Heimmannschaft von Anfang an einem Rückstand hinterher. Nach dem Seitenwechsel stand es sogar 17:24, ehe sich die Bookholzberger herankämpften. Zwei Minuten vor dem Ende stand es 30:31, doch für einen Punktgewinn reichte es nicht. „Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen“, sagte Mehrings.

Quelle: Handball: Späte Aufholjagd führt nicht zu Punktgewinn