mJB – B-Jugend-Verbandsliga: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg feiert Kantersieg

B-JUGEND-VERBANDSLIGA

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg feiert Kantersieg

Ließen sich nicht aufhalten: Die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg um Bennet Krix (rechts) besiegten den TV Schiffdorf (links Leon Wiebe). Foto: Rolf Tobis

Bookholzberg. Die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben einen Kantersieg gefeiert. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen den TV Schiffdorf mit 34:13.Die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben in ihrem zweiten Verbandsligaspiel einen 34:13 (18:8)-Kantersieg gegen den TV Schiffdorf eingefahren. Mit einem starken Start setzten die HSG-Spieler ein dickes Ausrufezeichen und zeigten, wer Herr im Hause ist.

Partie ist früh entschieden

Über ein 6:1, das Bennet Krix (8.) erzielte, setzte sich das HSG-Team bis zur zwölften Minuten mit einem Treffer von Kyan Krause auf 10:3 ab. Damit hatte es bereits frühzeitig die Weichen auf Sieg gestellt. Anschließend schlich sich ein wenig der Schlendrian ein, ehe die Mannschaft nach dem Seitenwechsel wieder konsequenter und zielstrebiger zu Werke ging. Angeführt vom sehr starken Mittespieler Jaimer Lippe und gestützt auf die ausgezeichnete Leistung von Torhüter Vinn Küster zogen die Gastgeber unaufhaltsam davon.

Ein Artikel von Jörg Schröder

Quelle: B-Jugend-Verbandsliga: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg feiert Kantersieg