mJA – Handball-Landesliga: Niederlage in Bremen

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

HANDBALL-LANDESLIGA

HSG Delmenhorst muss mit Remis zufrieden sein

Bookholzberg/Delmenhorst. Die A-Jugendhandballer der HSG Delmenhorst kamen in ihrem Landesliga.Heimspiel gegen die SVGO Bremen nicht über ein 34:34 hinaus. Die JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg/Hude verlor bei Werder Bremen mit 24:33.

SV Werder Bremen – JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg/Hude 33:24 (16:13). Mit einem kleinen Kader musste Kevin Wehnert, der für den abwesenden Trainer Frank Mehrings eingesprungen war, in Bremen antreten. Seine Spieler vergaben reihenweise beste Tormöglichkeiten. Die Deckung stand solide. Auch spielerisch zeigten die Gäste eine gute Leistung und blieben lange in Schlagdistanz. Erst als Luca Tuchen, mit neun Treffern bester Torschütze, nach einem Foulspiel des Feldes verwiesen wurde (45.) und in der Folge spürbar fehlte, gab es eine deutliche Niederlage.

ZUR SACHE

Aufstellungen:

JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg/Hude: Meyer, Auffarth 6, Horst 2, Klußmann, Schulz 3, Strohmeyer 2, Tuchen 9, Urban 1, N. Jüchter 1

Ein Artikel von Jörg Schröder

Quelle: Handball-Landesliga: HSG Delmenhorst muss mit Remis zufrieden sein