1. Damen – Landesliga der Frauen: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg verliert gegen BW Lohne

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

LANDESLIGA DER FRAUEN

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg verliert gegen BW Lohne

Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben ihr Heimspiel gegen BW Lohne mit 25:27 verloren.

Bookholzberg. In der Handball-Landesliga der Frauen musste der Oberliga-Absteiger HSG Grüppenbühren/Bookholzberg auch am dritten Spieltag der Saison 2015/2016 eine Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Timo Hermann verlor am zurückliegenden Sonntag das erste Heimspiel gegen BW Lohne mit 25:27 (13:18).

Die HSG scheint noch immer nicht in der Landesliga angekommen zu sein. Die Hermann-Schützlinge hatten sich für Partie viel vorgenommen, doch sie verpatzten die Anfangsphase und gerieten schnell mit 1:7 in Rückstand. Nach einer Auszeit lief es bei Grüppenbühren/Bookholzberg zwar besser, das Team scheiterte aber oft an der starken Lohner Torhüterin. Sie hatte großen Anteil daran, dass der Gast mit einer 18:13-Führung in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel kämpfte sich die HSG dann bis auf drei Tore heran. Sie erspielte sich viele weitere klare Chancen. Das große Manko blieb deren Verwertung.

In der Schlussphase ließ bei den Gästen die Kondition nach, aber auch daraus konnte die HSG keinen Nutzen ziehen.

ZUR SACHEHSG Grüppenbühren/Bookholzberg – BW Lohne 25:27

HSG: Kollmann, Müller, Oekermann, Herbec 1, Hammler 1, Hermann 3, Borchers 3, Schulze 7/6, Gode 1, Sanders, Möller 6, Krause 1, Folkerts 2, Meenen.

Ein Artikel von Volker Gallmann

Quelle: Landesliga der Frauen: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg verliert gegen BW Lohne