1. Herren – Landesliga: HSG greift sich Tabellenspitze | NWZonline

LANDESLIGA HSG greift sich Tabellenspitze

Sandkruger  schwach  gegen Grüppenbühren/Bookholzberg

Im letzten Landkreis-Duell der Saison siegte die HSG auswärts mit 33:19 gegen die TSG Hatten-Sandkrug II. Die TS Hoykenkamp gewann gegen Bramsche.

Sigrid Quahs

Bissiges Duell: Zumeist hatte Grüppenbühren/Bookholzberg (in Orange) Gastgeber Hatten-Sandkrug II im Griff

Bild: Olaf Blume

SANDKRUG/HOYKENKAMP Durch den Sieg am Wochenende in der Handball-Landesliga kletterte die TS Hoykenkamp auf Tabellenplatz zwei.

TSG Hatten-Sandkrug II – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 19:33 (9:16). An den 22:19-Überraschungscoup gegen Hoykenkamp konnte das abstiegsbedrohte TSG-Team von Coach Torben Sauer nicht anknüpfen und verlor im letzten Landkreis-Duell dieser Saison nach einer desolaten Leistung mit 19:33. Dabei hatten die Hausherren gut ins Spiel gefunden. Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich die TSG zunächst mit 7:4 (13.) absetzen. Unerklärlich war dann der fast völlige Einbruch der Gastgeber. Nachdem Goalgetter Keno Fokken viermal nacheinander sowohl aus dem Rückraum als auch am überragenden HSG-Keeper scheiterte, drehten die Gäste mit zunächst sechs Toren in Folge zum 10:7 (19.) das Spiel. 13 Minuten blieb die TSG ohne Tor in dieser Phase.

Nach dem Seitenwechsel stellte die HSG von Trainer Andreas Müller ihre Deckung auf 5:1 um. Mit vier Toren in Folge war es dann „Oldie“ Werner Dörgeloh, der den Sack zum 23:11 schon fast zumachte. Völlig überflüssig war in dieser Phase die Disqualifikation von Kevin Pintscher, der den Konter laufenden TSG-Spieler Marvin Muche mit einem groben Foulspiel bremste und dafür zum Duschen geschickt (41.) wurde. Doch auch in der verbleibenden Zeit kontrollierte die Müller-Sieben das Spiel und baute den Vorsprung weiter aus. Da der bisherige Spitzenreiter TV 01 Bohmte beim TV Cloppenburg mit 27:28 verlor, ist die HSG neuer Tabellenführer.

via Landesliga: HSG greift sich Tabellenspitze | NWZonline.