1. Herren – Landesliga: HSG fährt nach Dinklage| NWZonline

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

HSG fährt nach Dinklage

Sigrid Quahs

LANDKREIS In der Männer-Landesliga fahren die Handballer der HSG Grüppenbühren-Bookholzberg zum TV Dinklage. Die TSG Hatten-Sandkrug II empfängt derweil die TS Hoykenkamp.

TV Dinklage – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (Sonnabend, 16.30 Uhr). Bereits im Hinspiel ließ das Team von Coach Sven Engelmann beim 28:28 einen Zähler liegen. Nach jetzigem Stand hat die HSG mit den wenigsten Minuspunkten als Tabellenzweiter alle Chancen, die Aufstiegsplätze zu erreichen. Doch Dinklage könnte die Sache erschweren: Die Gastgeber haben in den vorigen sieben Spielen nur gegen Eicken verloren. Dadurch sind sie auf Platz fünf vorgerückt. Bekannt ist der TV Dinklage für seine offensive Deckung und seine oft kompromisslosen Zweikämpfe. Doch Trainer Engelmann hofft auf die eigene Deckung, die sich in den letzten Begegnungen recht stark präsentierte. „Für uns wird es eines der schwersten Spiele“, so der HSG-Trainer. „Ein Erfolg gegen diese heimstarke Mannschaft wäre ein Riesenschritt in Richtung Spitze.“ Bis auf Lasse Wiosna, hinter dessen Einsatz noch ein Fragezeichen steht, kann Engelmann auf sein stärkstes Team zurückgreifen.

via Landesliga: TS Hoykenkamp will Aufstieg in Sicht behalten | NWZonline.