3. Herren – Weser-Ems-Liga: Neerstedt bleibt Tabellenführer | NWZonline

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

Grüppenbühren/Bookholzberg unterliegt knapp in Oldenburg

Der TVN hatte seine beste Phase zu Beginn der zweiten Hälfte. Grüppenbührens Aufholjagd wurde nicht belohnt.

Sigrid Quahs

[…]

VfL Oldenburg – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III 29:28 (18:13). Nach einer tollen Aufholjagd im zweiten Abschnitt hatte es die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III in den letzten Sekunden selbst in der Hand, wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen. Doch landete ein Pass im Aus, und das Team von Coach Gerold Steinmann verlor unglücklich mit 28:29 beim VfL Oldenburg.

Die spielstarken Gastgeber hatten sich den Sieg aber auch verdient. Sie dominierten über weite Strecken die Partie und hatten im Rückraum treffsichere Schützen. Zwar kam die HSG gut ins Spiel und führte schnell mit 2:0, doch es war nur ein kurzes Strohfeuer. Da sich die Gäste-Deckung zu passiv präsentierte, glichen die Oldenburger mit Würfen aus dem Rückraum aus und legten zum 6:3 vor. Danach wurde die Partie ausgeglichener, doch beantworteten die Hausherren jeden HSG-Treffer mit einem eigenen Tor. Nach dem 13:10 (22.) unterliefen den Gästen viele technische Fehler, und Oldenburg setzte sich zur Pause mit fünf Toren ab.

In der zweiten Hälfte setzten die Gastgeber konsequent nach und zogen auf 21:14 (35.) davon. Doch dann fing sich das HSG-Team wieder und kämpfte sich auf 24:26 (48.) heran. Bis zum Schlusspfiff stand die Partie auf Messers Schneide, aber der VfL hatte am Ende doch noch die Nase vorn.

via Weser-Ems-Liga: Neerstedt bleibt Tabellenführer | NWZonline.