Spitzenspiel in Schüttorf

Daniel Cottäus 15.11.2014 0 Kommentare

Landesliga: Dem Tabellenführer TV 01 Bohmte hat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg die bisher einzige Saisonniederlage beigebracht. Heute Nachmittag möchte Trainer Sven Engelmann mit seiner Mannschaft nun das nächste Spitzenspiel gewinnen, wenn die zweitplatzierten Grüppenbührener beim Dritten FC Schüttorf 09 gastieren. „Es wird ein heißer Tanz“, betont Engelmann, dem bis auf Arne Klostermann (Erkältung) alle Akteure zur Verfügung stehen. Der Gegner aus dem Landkreis Bad Bentheim spielt mit einer aggressiven 6:0-Deckung, verfügt über schnelle Außen und hat Grüppenbühren in der Vergangenheit schon arge Probleme bereitet. Vor allem vor Schüttorfs Spielertrainer und Rückraumschützen Andreas Huhmann hat Engelmann Respekt: „Auf ihn müssen wir aufpassen.“ Eine Aufgabe, um die sich auch Marcel Donner kümmern muss, über den sein Trainer sagt: „Er macht in der Abwehr zurzeit einen guten Job, auch wenn er sicherlich noch mehr Verantwortung übernehmen kann.“ Im Falle eines Sieges könnte Grüppenbühren übrigens die Tabellenführung übernehmen. Dafür müsste Bohmte allerdings gegen den TV Dinklage patzen.

via Spitzenspiel in Schüttorf – Lokalsport Delmenhorster Kurier – WESER-KURIER.