1. Damen – Aufsteiger trifft auf Tabellenführer

Aufsteiger trifft auf Tabellenführer

Heimspiele für Hude/Falkenburg und Grüppenbühren/Bookholzberg

Das Buß-Team ist Außenseiter gegen Habenhausen. Hude kann in Bestbesetzung antreten.

Hat den nächsten Gegner im Blick: Stefan Buß, Trainer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg Bild: Michael Hiller

HUDE/BOOKHOLZBERG Vor interessanten Heimspielen stehen die HSG Hude/Falkenburg und HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Frauen-Oberliga an diesem Wochenende.[…}

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg – ATSV Habenhausen (Sonntag, 16 Uhr). So langsam scheint Grüppenbühren/Bookholzberg in der Oberliga angekommen zu sein, denn nach dem zweiten Erfolg konnte sich der Aufsteiger zunächst einmal im unteren Mittelfeld etablieren. Doch nun kommt mit dem Tabellenführer ein richtiger Brocken auf das Team von Trainer Stefan Buß zu. Buß zeigt sich beeindruckt von der Stärke des Spitzenreiters, denn allein der Rückraum ist im Zusammenspiel mit dem Kreis kaum in den Griff zu bekommen. Das zeigen auch die bisherigen Ergebnisse des ATSV, denn in jedem Spiel warfen die Süd-Bremerinnen mehr als 30 Tore. Hier will die HSG versuchen, mit einer starken Deckung gegenzuhalten. „Wir haben nichts zu verlieren, denn Habenhausen will aufsteigen und wir wollen den Aufstiegsaspiranten möglichst lange ärgern“, hofft der Coach auf ein interessantes Spiel.

Neu im Kader des Aufsteigers ist Janina Meinke, die zuletzt für den Wilhelmshavener HV aktiv war und nun bei der HSG eine führende Rolle übernehmen soll.

via Oberliga: Aufsteiger trifft auf Tabellenführer | NWZonline.