3. Herren – Ausfälle wiegen zu schwer gegen Emden

3Herren1415Ausfälle wiegen zu schwer gegen Emden

Sigrid Quahs

BOOKHOLZBERG Nach der zweiten Niederlage in Folge für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III, dieses Mal verlor das Team von Coach Gerold Steinmann mit 23:27 (11:11) gegen die HSG Emden, ist der Kontakt zu den Spitzenmannschaften in der Weser-Ems-Liga der Handball-Männer zunächst einmal etwas abgerissen.

Die HSG musste auf einige wichtige Akteure verzichten und fand so nur schwer ins Spiel. Im Abwehrmittelblock machte sich das Fehlen von Ralf Uhlhorn und Ralf Denker bemerkbar, denn hier fehlten die konsequenten Absprachen. Im Angriff blieb gegen die kompromisslose Emdener Deckung die nötige Durchschlagskraft aus. Somit setzten sich die Gäste vorentscheidend auf 21:14 in Hälfte zwei ab. Die gute Moral der HSG III und Aufholjagd wurde letztlich nicht mehr belohnt.

via Ausfälle wiegen zu schwer gegen Emden | NWZonline.