Rustikaler Heimsieg für HSG

Grüppenbühren/Bookholzberg kämpft Rastede mit 29:25 nieder

Die TS Hoykenkamp verlor in eigener Halle. Auch Hatten-Sandkrug II rutschte weiter ab.

Sigrid Quahs

Musste gut einstecken: Werner Dörgeloh (Nr. 8) kämpfte sich mit Grüppenbühren/Bookholzberg zum Sieg. Bild: Olaf Blume

LANDKREIS Von den drei Landkreisclubs war am Wochenende nur die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Handball-Landesliga der Männer erfolgreich.

[…]

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg – VfL Rastede 29:25 (14:12). In einer über weite Strecken sehr hart geführten Partie kam die HSG gegen den Tabellenvorletzten zu einem Arbeitssieg. Nach einem ausgeglichenen Beginn (3:3/8.) setzte sich das Team von HSG-Trainer Sven Engelmann mit vier Toren in Folge ab. Doch in der Folgezeit schlichen sich Fehler ins Aufbauspiel ein, und auch die Deckung zeigte sich nicht immer aufmerksam. So kamen die Gäste nach vier Toren von VfL-Goalgetter Jonas Henseler wieder auf 7:8 heran und ließen sich auch bis zur Pause nicht wirklich abschütteln.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte blieb die Partie hart umkämpft, denn die Ammerländer beantworteten die Treffer der Engelmann-Sieben fast im Gegenzug mit weiteren Toren und blieben so bis zum 21:21 (45.) auf Augenhöhe. Doch rechtzeitig kamen die Gastgeber in Schwung, und Marcel Biedermann schaffte mit vier Toren zum 24:22 eine kleine Vorentscheidung. Als dann Werner Dörgeloh mit zwei verwandelten Strafwürfen den Vorsprung auf drei Tore ausbaute, verteidigten die Hausherren diesen Abstand bis zum Abpfiff.[…]

via Landesliga: Rustikaler Heimsieg für HSG | NWZonline.