2. Herren – TVN kann sich oben festsetzen

2. Herren 2013 / 2014  Foto: Christoph Braun
2. Herren 2013 / 2014
Foto: Christoph Braun

TVN kann sich oben festsetzen

Sigrid Quahs

BOOKHOLZBERG/NEERSTEDT Nachdem die dritte Mannschaft der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg bereits am vergangenen Wochenende beim TV Neerstedt II untergegangen war, will jetzt die Zweitvertretung der HSG von Trainer Andreas Müller versuchen, die Vereinsflagge in der Handball-Weser-Ems-Liga hoch zu halten. An diesem Sonnabend, 17.15 Uhr, gastieren die Neerstedter in Bookholzberg (Sporthalle Ammerweg). Für Müller sind die Gäste kein normaler Aufsteiger, denn mit dem vorhandenen Spielermaterial gehöre die TVN-Reserve in die Spitze der Tabelle. Doch häufig fehlen bei zweiten Mannschaften immer wieder wichtige Akteure, und so gibt es Niederlagen, mit denen keiner rechnet. Doch nun haben die Gäste die Möglichkeit, sich mit erneut vollständigem Kader endgültig in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen.

Durch den Heimvorteil rechnet Müller mit einem engen Spiel. Respekt hat er dabei vor der starken Neerstedter Deckung, die das System häufiger wechselt. Hier fordert er von seinem Angriff einen konzentrierten Spielaufbau. Doch auch die Offensive des TVN um Torjäger Torben Schachtschneider und Andre Schröder-Brockhus verdient Beachtung.

via TVN kann sich oben festsetzen | NWZonline.