1herren20132014HSG Grüppenbühren/Bookholzberg – VfL Rastede (Sonntag, 16 Uhr). Für HSG-Coach Sven Engelmann zählt nur ein Erfolg gegen den Tabellenvorletzten aus Rastede, den „man jedoch dennoch nicht unterschätzen“ dürfe. Die Rasteder mussten sich bis auf den Saisonauftakt gegen den TV Cloppenburg II bisher immer geschlagen geben, hatten aber im Abschluss auch viel Pech. Besonders zu beachten ist der starke Rückraum um Goalgetter Stefan Bäcker, aber auch das Zusammenspiel mit dem hoch gewachsenen Kreisläufer Lukas Wemken darf nicht außer Acht gelassen werden. Gerade in den letzten Partien konnte sich das Team von Coach Heiko Brötje spielerisch verbessern und hat auch kämpferisch zugelegt.

Trainer Engelmann kann sein bestes Team ins Rennen schicken, das nach dem Auswärtserfolg in Bohmte mit breiter Brust auflaufen wird.

via Landesliga: Knoten soll bei TSG platzen | NWZonline.