1. Damen – HSG-Abwehr auswärts gefordert

1damen20132014_1HSG-Abwehr auswärts gefordert

[…] Aufsteiger HSG Grüppenbühren/Bookholzberg tritt beim punktlosen Tabellenvorletzten an.

Heinz Quahs Michael Hiller

HUDE/BOOKHOLZBERG Mit Auswärtsspielen geht es an diesem Wochenende für die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg und HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Oberliga weiter.

[…]

SV GW Mühlen – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (Sonnabend, 19 Uhr). In ihrem zweiten Auswärtsabenteuer möchte die HSG gegen den noch punktlosen Tabellenvorletzten besser aussehen als zuvor beim VfL Oldenburg III (18:24). Insgesamt sieht sich der Aufsteiger aber eher in der Außenseiterrolle. „Wichtig wird sein, dass wir die vielen einfachen Fehler aus dem letzten Spiel vermeiden können und sowohl offensiv als auch defensiv konzentriert arbeiten“, sagt HSG-Trainer Stefan Buß. Er sieht sein Team durchaus auf Augenhöhe mit dem Gegner, der bisher auch noch nicht zu seinem Spiel gefunden hat.

Der SV GW Mühlen verfügt über eine spielstarke schnelle Mannschaft, die versucht über Tempo zum Erfolg zu kommen. Doch fehlt den Grün-Weißen ein wenig die Durchschlagskraft im Angriff, und hier muss die Deckung der HSG den Hebel ansetzen. Aber auch im eigenen Angriff muss sich die HSG steigern, denn so viele klare Chancen wie im Heimspiel gegen den TV Dinklage (25:31) am vergangenen Wochenende darf sie nicht erneut verballern. „Wir müssen unsere Möglichkeiten einfach besser nutzen“, bringt es Coach Buß auf den Punkt.

via Oberliga: HSG-Abwehr auswärts gefordert | NWZonline.