Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

HSG-Frauen empfangen TV Dinklage

pin GRÜPPENBÜHREN. Eigentlich ist zusätzliche Motivationshilfe nicht nötig. „Alle sind heiß“, sagt Stefan Buß über seine Spielerinnen, die morgen, 16 Uhr, in der Halle am Ammerweg den TV Dinklage empfangen. Trotzdem, die Oberliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben einen Anlass gefunden, der sie zusätzlich anspornt. „Wir wollen Jana Meenen ein schönes Abschiedsgeschenk machen“, so Buß. Die HSG-Kreisläuferin wird für drei Monate nach Asien gehen.

Sein Team müsse mindestens die Leistung abrufen, die es beim 31:24 über den BV Garrel im bisher einzigen Heimspiel der Saison geboten hat, sagt Buß. „Dann haben wir eine kleine Chance.“ Die Dinklagerinnen, die wie die HSG (2:4 Punkte) erst drei Punktspiele absolviert haben, belegen den fünften Tabellenplatz (4:2). In dieser Region möchte sich das TVD-Team, das laut Buß einen schnellen Handball spielt, auch am Saisonende wiederfinden. „Wir sind klarer Außenseiter“, erklärt der Trainer des Aufsteigers daher. Allerdings ein optimistischer. Sein Team würde alles geben, erklärt Buß. „Und dann schauen wir einmal, was dabei herauskommt. Ich hoffe etwas Zählbares.“

via HSG-Frauen empfangen TV Dinklage.