TSV setzt sich in  Derby durch

Ganderkeseerinnen bezwingen   Grüppenbühren/Bookholzberg II

Die HSG Hude/Falkenburg III feierte einen Heimsieg. Die TS Hoykenkamp wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis.

Sigrid Quahs

Freie Wurfbahn: Die Handballerinnen des TSV Ganderkesee (im blauen   Trikot) gewannen. Bild: Dörte Eilers

Freie Wurfbahn: Die Handballerinnen des TSV Ganderkesee (im blauen   Trikot) gewannen.

Bild: Dörte Eilers

LANDKREIS In der Handball-Regionsoberliga der Frauen ist das Auswärtsspiel des TV Neerstedt II beim Elsflether TB II auf den 15. Februar 2015 verlegt worden.

[…]

TSV Ganderkesee – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II 18:17 (10:7). Zu Beginn der Begegnung dominierten zunächst die Abwehrreihen. Drei Tore durch Janina Grothaus, Katja Schmertmann und Claudia Stöcker in Folge sorgten dann für einen kleinen Vorsprung des TSV, der bis zur Pause auch verteidigt wurde. Der Start in die zweite Hälfte war für die Gastgeberinnen recht vielversprechend, und das Team von Coach Marc Voßhans setzte sich auf 14:7 (36.) ab. Was aber danach passierte, konnte sich der TSV-Coach nicht erklären. Gleich reihenweise produzierte der Ganderkeseer Angriff Fehler im Aufbau und zeigte auch Schwächen im Abschluss. Dadurch kamen die Gäste immer wieder zu Ballgewinnen und kämpften sich mit fünf Toren in Folge heran. Zwar konnte sich Ganderkesee danach durch Tore von Julia Petrocelli und Maike Berner noch einmal auf 16:12 absetzen, doch folgten danach erneut neun torlose Minuten. Fünf Minuten vor dem Ende ging die HSG durch Frauke Hische sogar mit 17:16 in Führung. Der TSV kämpfte sich aber zurück, kam durch ein Tor von der Außenposition und anschließend per Konter durch Nicole Oldiges zum glücklichen Siegtreffer.

via Handball: TSV setzt sich in          Derby durch | NWZonline.