1. Damen – Erster Erfolg für HSG-Frauen

1damen20132014_1Erster Erfolg für HSG-Frauen

Grüppenbühren/Bookholzberg besiegt BV Garrel klar mit 31:24

dfr BOOKHOLZBERG. Schon am zweiten Spieltag haben die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der neuen Umgebung der Oberliga ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Der Aufsteiger besiegte den BV Garrel souverän mit 31:24 (14:9).

Trainer Stefan Buß war rundum zufrieden: „Wir standen kompakt in der Abwehr, haben vorne gut durchgespielt und viele Gegenstoßtore erzielt.“ Er habe eine geschlossene Mannschaftsleistung beobachtet. „Auch in kniffligen Situationen sind wir ruhig geblieben. Wir haben heute gezeigt, was wir können.“

Die HSG traf auf eine junge Mannschaft mit deutlichen Größennachteilen. Eine kompakte 6-0-Deckung dagegenzustellen, war die logische und richtige Entscheidung. Erst nach zehn Minuten gelang dem Gast das erste Feldtor. Zur Pause lag die Buß-Sieben mit fünf Toren vorne. Insa Schmidt wusste auf der Mittelposition in den entscheidenden Momenten immer genau, was zu tun war.

Neben ihr überzeugten auch Wiebke Möller auf der rechten Rückraumposition und Mareike Hermann mit energischem Spiel am Kreis. Hinten war Torhüterin Alicia Riedel ein starker Rückhalt.

Nach Wiederbeginn spielte die HSG zunächst einige Minuten lang „wilde Sau“, konzentrierte sich dann aber schnell wieder. Auch weil sich Jasmin Borchers auf der linken Außenposition steigerte, wichtige und spektakuläre Treffer erzielte. Als Schmidt in der 46. Minute einen Tempogenstoß zum 22:15 vollendete, war der Weg zum Sieg endgültig gefunden.

In Unterzahl machten die Gastgeberinnen dann mit zwei Treffern alles klar, zumal Riedel auf dem Weg zum 25:18 (49.) auch noch einen Siebenmeter parierte.

Als der BV Garrel in der Schlussphase als letztes Mittel auf offene Deckung umstellte, geriet die Landkreis-HSG ein wenig in Schwierigkeiten. Dann zeigte sich aber die handballerische Intelligenz Farina Sanders, die zweimal nach cleverem Doppelpassspiel mit Schmidt die Treffer zum 28:23 und 29:23 erzielte.

via Erster Erfolg für HSG-Frauen.