1. Damen – Grüppenbühren verliert mit 26:34

1damen20132014_1Grüppenbühren verliert mit 26:34
Von Gunnar Schäfer

Ganderkesee-Bookholzberg. Im ersten Spiel der neuen Saison haben die Oberliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg gestern Nachmittag eine Niederlage kassiert. Im Duell der Aufsteiger unterlag das Team von Stefan Buß dem Elsflether TB in eigener Halle mit 26:34 (11:16). „Ich habe trotzdem gute Ansätze gesehen, auch wenn wir noch sehr viel lernen müssen“, hielt der Trainer fest.

Den Gastgeberinnen war die Nervosität von der ersten Minute an deutlich anzumerken. Im Grüppenbührener Spiel kam es gleich zu einer Reihe von Fehlern im Aufbau und im Abschluss. Nach drei Minuten lagen die Gäste schon mit 4:0 vorne. Erst danach fing sich die Buß-Sieben und war beim 10:13 (23.) von Wiebke Möller wieder dran. Bis zur Pause setzte sich Elsfleth allerdings auf 16:11 ab.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit schien sich für die Gastgeberinnen dann ein Desaster anzubahnen: Die Gäste nutzten die Fehler ihres Gegners eiskalt aus und erhöhten auf 24:14 (43.). Immerhin: Grüppenbühren kämpfte weiter und wurde wieder besser, was auch an der starken Torhüterin Alicia Riedel lag, die mit ihren Paraden Schlimmeres verhinderte.

Quelle: Weser-Kurier