Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

Delmenhorster Reserve gewinnt Nachbarduell

Weser-Ems-Ligist siegt 33:28 gegen Grüppenbührens Zweite

BOOKHOLZBERG · DELMENHORST (SROE). Obwohl es für die Vertreter aus Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg in der Weser-Ems-Liga der Handballer um nicht mehr viel ging, bot der letzte Spieltag spannende Partien. Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III schloss die Saison nach dem 18. Sieg auf dem dritten Platz ab. Die zweite Mannschaft der Landkreis-HSG fiel nach einer Niederlage gegen die HSG Delmenhorst II noch auf Rang neun zurück.

TuS Holthusen – Grüppenbühren/Bookholzberg III 26:31 (14:13). Spielerisch lief es bei der HSG in der ersten Halbzeit alles andere als rund. Die Mannschaft kam mit einer Manndeckung gegen die beiden Halbspieler überhaupt nicht zurecht und geriet zwischenzeitlich mit 6:10 ins Hintertreffen. Ganz anders nach dem Wechsel: Die HSG erzielte fünf Treffer in Folge zum 18:14. Als die Hausherren wieder zum 20:21 aufgeschlossen hatten (43.), war dies das Signal für den starken Schlussspurt der HSG.

HSG III: Dellwo, Radtke, Buymy 7/4, Beverburg, 2, Denker, Dietz 1, Hische 4, Milcarek 3, Ohlebusch 4/2, Parwanow 2, Rais 3, Sudmann 2, Uhlhorn 1, Schopf 2.

Grüppenbühren/Bookholzberg II – Delmenhorst II 28:33 (14:18). Zu Beginn dominierten zwei starke Abwehrreihen und die Partie verlief ausgeglichen. Nachdem jedoch Dominik Krüger und Sebastian Weete bereits innerhalb der ersten elf Minuten mit Roten Karten auf die Tribüne geschickt worden waren, kam der Gastgeber aus dem Tritt. Die HSG legte so ein 13:9 (20.) vor. Nach der Pause bekam Delmenhorst in einer vierminütigen Unterzahl nach einem Wechselfehler Probleme. Grüppenbühren verkürzte auf 18:20, doch die Delmenhorster ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Delmenhorst II: M. Cordes, Gaertner, Besuden 2, N. Cordes, Galioglu 3, Helfrich 2, Janßen 13(8), Kunze 1, Markowski 1, Meyer-Ebrecht 2, Pelka, Riethmüller 3, Schmitz, Schween 5.

Grüppenbühren/Bookholzberg II: Ludwig, Schütte, Blankemeyer 4/1, Diehl 2, Hammler 9/5, Jüchter 3, K. Krüger 1, D. Krüger 1, Oetken 3, Weete, Wehnert 2, Beverburg, Harycek 3, Uhlhorn.

via Delmenhorster Reserve gewinnt Nachbarduell.