1. Herren – HSG verabschiedet sich von ihren Anhängern

Wollen sich in ihrem letzten Heimspiel der Saison 2013/2014 nicht aufhalten lassen: die Landesliga-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg um Yannic Lau (links, im Zweikampf mit Stefan Ströche vom TuS Haren). Sie empfangen morgen den TuS Bramsche.FOTO: Rolf Tobis

HSG verabschiedet sich von ihren Anhängern – Vorletzter Spieltag in der Landesliga

LANDKREIS QU. Vorletzter Spieltag in der Handball-Landesliga der Männer: Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg wird sich morgen ab 19 Uhr mit der Partie gegen den Tabellendritten TuS Bramsche bereits von ihren Fans verabschieden. Der TSV Ganderkesee ist morgen ab 18 Uhr beim TV Georgsmarienhütte zu Gast.Die HSG tritt in ihrer Heim-Abschiedsvorstellung 2013/2014 als Außenseiter an. Die Bramscher haben zuletzt 11:1 Punkte eingefahren. Er und sein Spieler wollten in der Tabelle nicht noch weiter zurückfallen, erklärt HSG-Trainer Sven Engelmann, der mit seinem Team Platz fünf belegt. Deshalb werde man sich „richtig ins Zeug legen“. Außerdem möchte die Mannschaft „unseren treuen Zuschauern noch einmal richtig guten Handballsport zeigen“. Die HSG kann in Bestbesetzung antreten.

via HSG verabschiedet sich von ihren Anhängern.