1. Damen – Zweite Niederlage für Elsfleth

Zweite Niederlage für Elsfleth

Sigrid Quahs

1damen20132014_1BOOKHOLZBERG Mit einer sehr starken Leistung hat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg den Meister der Handball-Landesliga der Frauen, Elsflether TB, mit 30:26 (15:13) besiegt.

Garant dieses Erfolges waren eine starke Deckung und eine glänzend aufgelegte Torhüterin Alicia Riedel. Der Tabellenführer wollte das gewohnte Tempospiel aufziehen und versuchte mit schnellem Abschluss zum Erfolg zu kommen – leistete sich aber zu viele Fehler. Ganz anders die Mannschaft von Trainer Stefan Buß: Nach schnellen Kombinationen erzielte die HSG immer wieder sehenswerte Treffer und zeigte auch im Spiel eins gegen eins sehr großes Durchsetzungsvermögen.

Zwar hatten die Gastgeberinnen nach der ersten Führung das Kommando übernommen, leisteten sich aber später einige Konzentrationsschwächen. Bis auf ein Tor kam der Tabellenführer kurz vor Schluss heran, für den Sieg langte es aber nicht mehr. Buß: „Ich bin stolz auf das, was die Mannschaft in der Saison erreicht hat. Heute hat sie sich mit einem tollen Spiel selbst belohnt. Mir tun heute die Mädels ein wenig leid, die ich nicht eingesetzt habe, aber es lief einfach zu gut und ich wollte keinen Bruch im Spiel riskieren.“

NWZ Online Zweite Niederlage für Elsfleth | NWZonline.