2./3. Herren – Steinmann-Truppe liebäugelt mit Vizemeisterschaft

Steinmann-Truppe liebäugelt mit Vizemeisterschaft

HSG-Dritte gastiert in Rastede – Harpstedt/Wildeshausen empfängt Delmenhorst

Sigrid Quahs

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

LANDKREIS Zum Spitzenspiel reist die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III in der Handball-Weser-Ems-Liga der Männer zum Tabellenzweiten VfL Rastede.

VfL Rastede – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III (Sonnabend, 16 Uhr). Der Tabellendritte würde sich mit einem Sieg nicht nur für die Hinspielniederlage (26:33) revanchieren, sondern würde sich damit sogar noch die Chance offen halten, Rastede im Saisonendspurt von Rang zwei zu verdrängen. Andernfalls wäre dem VfL die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation wohl nicht mehr zu nehmen. HSG-Trainer Gerold Steinmann kann seine stärkste Besetzung aufbieten, und die wird die Punkte auf keinen Fall kampflos abgeben, so dass mit einem offenen Schlagabtausch zu rechnen ist.

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg II – HSG Wilhelmshaven II (Sonnabend, 17.15 Uhr). Auch die Zweitvertretung der Landkreis-HSG steht vor einer ganz schweren Aufgabe, denn mit den Wilhelmshavenern stellt sich kein Geringerer als der Tabellenführer in der Sporthalle am Ammerweg vor. Das Team von Coach Andreas Müller kassierte im Hinspiel eine herbe 22:38-Klatsche und möchte sich nun vor eigenem Publikum rehabilitieren. Nach zuletzt zwei Erfolgen scheint das Müller-Team gerade zur rechten Zeit wieder in die Spur gefunden zu haben und wird die Punkte auf jeden Fall nicht kampflos abgeben. Die Jadestädter sind jedoch auf Sieg programmiert und wollen unbedingt den Meistertitel in der Weser-Ems-Liga holen. Müller konnte sich auf diese Partie kaum vorbereiten, da etliche seiner Spieler über Ostern in Spanien weilten und erst am Dienstag zurückkehrten.

NWZ Online: Steinmann-Truppe liebäugelt mit Vizemeisterschaft | NWZonline.