HSG-Keeper halten Kasten sauber
Michael Hiller

Kader 20132014BOOKHOLZBERG Klarer Sieg im Nachholspiel: Die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III haben in der Weser-Ems-Liga beim abstiegsbedrohten VfL Bad Zwischenahn deutlich mit 32:16 (15:12) gewonnen und damit ihren dritten Tabellenplatz untermauert.

Lediglich im ersten Abschnitt kam der Favorit etwas schleppend aus den Startlöchern und ließ die letzte Konsequenz vermissen. Dass die Gäste trotzdem einen Zwischenspurt vom 5:5 zum 11:6 hinlegten, war vor allem der guten Torhüterleistung von Inger Kuck zuzuschreiben.

Nach dem Seitenwechsel waren die Verhältnisse dann aber recht eindeutig. In der Abwehr zeigte sich das Team von HSG-Trainer Gerold Steinmann stark verbessert, und auch im Angriff schlossen die Bookholzberger wesentlich konzentrierter ab. Der eingewechselte Keeper Sascha Dellwo musste nur noch viermal hinter sich greifen, von 17:13 (35. Minute) zog die HSG auf 29:14 (55.) davon.

Quelle: NWZ Online