1herren20132014[…}
Sigrid Quahs

LANDKREIS In der Handball Landesliga der Männer stehen die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und der TV Ganderkesee vor schweren Auswärtsaufgaben. Die TSG Hatten-Sandkrug II hat es dagegen etwas leichter.

HSG Barnstorf-Diepholz II – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (Sonnabend, 19.15 Uhr). Nachdem die HSG im letzten Auswärtsspiel bei TV Georgsmarienhütte wichtige Punkte liegen ließ, wartet nun der nächste schwere Brocken auf das Team von Coach Sven Engelmann. Die Gastgeber haben bereits im letzten Auswärtsspiel beim TSV Ganderkesee gezeigt, dass sie deutlich besser sind als es der jetzige Tabellenstand aussagt. So wird es für die Landkreisler extrem schwer, sich gegen die schnelle und bewegliche Deckung durchzusetzen. „Wir müssen auf jeden Fall disziplinierter spielen als in Georgsmarienhütte und unsere Spielkonzeptionen im Angriff konzentriert durchspielen“, sieht Engelmann durchaus Chancen für sein Team. Hinter dem Einsatz von Stefan Buß steht noch ein dickes Fragezeichen. Auf jeden Fall wird der HSG-Coach erneut auf Nils Hammler zurückgreifen, um mehr Auswechselalternativen zu haben. Eine weitere Niederlage dürfte sich die HSG nicht mehr erlauben, denn dann wäre der Aufstiegszug frühzeitig abgefahren.

[…]

Quelle: NWZ Online