1. Damen – Grüppenbühren/Bookholzberg siegt in Bohmte

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

[…] Grüppenbühren/Bookholzberg siegt in Bohmte
Sowohl der TV Neerstedt als auch die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg gewannen ihre Heimspiele in der Frauen-Landesliga. Souverän traten jedoch beide Mannschaften nicht auf.
Sigrid Quahs

[…]

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg – TV 01 Bohmte 37:28 (19:17). In einem Spiel fast ohne Deckungsreihen setzte sich die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte noch ganz sicher gegen den Oberliga-Absteiger TV 01 Bohmte durch.

Es war schon etwas verwunderlich, wie schwer sich das Team von Coach Stefan Buß gegen einen zunächst nur mit neun Spielerinnen angetretenen Gegner tat. In der Deckung fehlten nicht nur die Absprachen, man ließ sich auch von den schnellen und beweglichen Angriffszügen der Gäste überraschen.

Nach dem Seitenwechsel schien sich die HSG gefangen zu haben, denn mit deutlich höherem Tempo und vier Toren in Folge setzte man sich mit 23:18 deutlicher ab. Doch die nun vollzählig auflaufenden Gäste gaben nicht auf, allerdings hielt HSG-Keeperin Alicia Riedel mit einigen Paraden den Vorsprung fest. Im Angriff spielte die Buß-Sieben nun deutlich druckvoller.

Coach Stefan Buß zeigte sich zufrieden, obwohl noch nicht alles rund lief: „Meine Mannschaft hat eine gute Reaktion auf das Spiel am letzten Wochenende gezeigt. Wir haben verdient gewonnen und dem Gegner gezeigt, wer die Frau im Hause ist.“

Quelle: NWZ Online