3. Herren – Leichter und erfolgreicher Auftakt in das neue Jahr

Leichter und erfolgreicher Auftakt in das neue Jahr
Grüppenbühren/BTB III gewinnt mit 35:24

Mit Tempo nach vorne: Sebastian Mielcarek war immer wieder nach Gegenstößen erfolgreich. Er traf siebenmal.FOTO: Rolf Tobis

BOOKHOLZBERG (SROE). Die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III sind in der Weser-Ems-Liga mit einem klaren 35:24 (18:9) über Schlusslicht TuS Holthusen in das neue Jahr gestartet und haben sich damit in der Tabelle auf Platz fünf verbessert, punktgleich mit der HSG Delmenhorst II auf Rang sechs.
Zehn Minuten erlaubten die Hausherren den Gästen, die Partie offen zu halten. Nach dem 5:5 drehte die Landkreis-HSG richtig auf, erzielte sieben Treffer in Folge und setzte sich bis auf 12:5 ab. Was die Ostfriesen auch versuchten, die Steinmann-Sieben hatte auf alles eine Antwort, ließ sich auch durch eine Manndeckung gegen zwei Rückraumspieler nicht stören und setzte das muntere Torewerfen weiter fort. Bereits zur Pause war die Partie beim Stande von 18:9 vorzeitig entschieden.
Auch in der zweiten Spielhälfte stand die Deckung gut, fischte viele Bälle heraus, schickte den schnellen Rechtsaußen Sebastian Mielcarek zu Tempogegenstößen auf die Reise und erhöhte den Abstand kontinuierlich.

HSG III: Dellwo, Radtke, Denker 3, Dietz, Hische 1, Meyer 5, Mielcarek 7, Ohlebusch 9/5, Parwanow 2, Rais 4, Schwab 1, Sudmann 3.

Quelle: DK Online