1. Damen – Katrin Hoppe dreht das Spiel für HSG

Die Landkreis HSG Handball Feel it, touch it, play it!
Die Landkreis HSG
Handball
Feel it, touch it, play it!

Katrin Hoppe dreht das Spiel für HSG
Sigrid Quahs

BOOKHOLZBERG In einem schwachen Landesliga-Spiel mussten die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg viel kämpferischen Einsatz zeigen, um den TuS BW Lohne mit 26:23 (11:12) zu besiegen.

Die Gäste versuchten mit hohem Tempo das Spiel zu bestimmen, scheiterten jedoch an der HSG-Deckung mit einer überragenden Torhüterin Ann-Cathrin Müller. Im Angriff der Gastgeberinnen glänzte zunächst Wiebke Möller mit vier Toren zur 4:2-Führung. Doch schnell schmolz der Vorsprung, denn das Rückzugsverhalten der HSG schwächelte. Die Gäste kamen Sekunden vor der Pause zur ersten Führung. Nach dem Seitenwechsel bestimmte Lohne das Spiel und baute seinen Vorsprung auf 17:13 aus. Doch mit Katrin Hoppes Toren kämpfte sich die HSG wieder heran. Ilka Schmidt erzielte mit einem Konter Mitte der zweiten Hälfte den 18:18 Ausgleich. Die letzten fünf Minuten der Partie gehörten dann der Truppe von Trainer Stefan Buß, die zu den entscheidenden Toren kam.

Quelle: NWZ Online