3. Damen – Derby am Sonntag gegen Delmenhorst

3frauen3. Frauen Derby am Sonntag gegen Delmenhorst

Halbzeit 4:1
Endstand 11:4

Am Sonntag um 11 Uhr wurde das Derby gegen Delmenhorst in unserer Halle angepfiffen.Nervös und ohne Claudia, dafür mit Daniela auf der Trainerbank fing das Spiel an. Es dauerte arg lang bis das 1:0 für uns fiel, und danach fielen in der 1. Halbzeit noch insgesamt 4 Tore , 3 für uns und 1 ganzes für Delmenhorst.

Die 2. Halbzeit war auch nicht besser, wir schafften es noch 7 Tore zu werfen und Delmenhorst noch 3. Man kann sagen, das es nicht gerade ein torreiches Spiel war, dafür aber von der Stimmung Super, Delmenhorst verzweifelte über seine reiche Torausbeute, der Trainer war sprachlos, und die erfahrenste( und älteste ) Spielerin bekam noch Regelkunde. Vielen Dank an Annika und Frauke die sich am „frühen“ Sonntagmorgen so etwas antaten.

Es spielen: Kerstin, Manuela, Bea , Veronika , Iris , Martina, Maike , Judith , Katrin, Annika und Frauke

Bericht von Manuela Dietz