3frauenHeimsieg gegen den Tabellenführer

Nach einer nicht optimalen Vorbereitung mit 3 Feldspielern und 1 Torwart haben wir auch diese beiden Punkte auf unserem Konto.

Unsere Trainerin wollte Ganderkesee, den Tabellenführer nur ärgern, dieses ist uns auch, dank unserer A-Jugend gelungen. Nach einem nicht so gutem Start, wo wir mit 4:9 zurück lagen, wurde es durch die Einwechselung von Britta, Katharina, Lorena und Sonja besser und …..vor allem schneller.

Zur Halbzeit stand es dann auch, dank der Mädels 9:9.Gutgelaunt und hoch motiviert ging es in die 2.Halbzeit. Aus einer sicheren Abwehr heraus und einer gut aufgelegten Manu, die immer wieder LANGE Pässe nach vorne spielte. Diese Bälle konnten von Lorena, Britta und Sonja, dank ihrer Schnelligkeit irgendwie erlaufen und sicher verwandelt werden. Dank einer sicheren Führung wurden auch die anderen Spielerinnen etwas mutiger.Allen voran Judith, die sich mit 2 schönen Rückraumtoren in die Torschützenliste eintrug. So gelangen wir über ein 16:12 in der 45 Minute zu einem dann, doch noch ganz sicheren, aber nicht erwartetem Sieg von 23:15 .

Es spielten: Manuel und Kerstin im Tor
Judith, Martina, Caro, Iris, Veronika und Bea

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Britta, Katharina, Lorena und Sonja aus unserer A-Jugend, die SOFORT zusagten, als wir brauchten.

PS: Wir freuen uns auf die nächsten Spiele mit euch

Iris Meyer