1. Herren – HSG heiß auf Partie gegen TVG

2. November 2013

hsglogoHSG heiß auf Partie gegen TVG

GRUPPENBÜHREN (QU). Nachdem am vergangenen Wochenende die Partie gegen den Wilhelmshavener HV II auf Grund fehlender Schiedsrichter (Erkrankung) in der Handball-Landesliga ausfiel, kommt die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg nach vier Wochen nun endlich zum nächsten Einsatz. Das Team von Coach Sven Engelmann erwartet in der Sporthalle am Ammerweg heute den TV Georgsmarienhütte. Anpfiff der Begegnung ist um 19.30 Uhr.
„Da ich die Spielweise von Georgsmarienhütte nicht kenne, muss ich erst einmal sehen, was da auf uns zukommt und werde dann schnell reagieren“, hofft Engelmann, der mit seinem Team den achten Tabellenplatz einnimmt, auf die richtigen taktischen Züge. Fakt ist, dass die Gäste, aktuell Tabellenfünfter, auswärtsstark sind. So stehen drei Heimniederlagen drei Auswärtssiegen gegenüber. Der TVG gibt von Beginn an Vollgas und versucht immer wieder, über die erste und zweite Welle, auch nach schnellem Anwurf, zum Erfolg zu kommen. Das Engelmann-Team ist jedoch nach der langen unfreiwilligen Pause heiß auf das Spiel. „Alle Akteure sind fit“, betont der HSG-Coach und hofft auf ein gutes Spiel seiner Mannschaft und vor allen Dingen auf zwei Punkte.

Quelle: DK Online