hsglogo[…] Grüppenbühren verliert
Rolf Behrens
Das Premierenspiel in der Landesliga ist für die Handballerinnen der HSG Delmenhorst erfolgreich verlaufen: Der Aufsteiger bezwang in eigener Halle den TuS Frisia Goldenstedt mit 28:25 (11:10). Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg kassierte dagegen schon die zweite Niederlage und verlor beim TV 01 Bohmte mit 27:30 (14:12).

[…]

TV 01 Bohmte – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 30:27 (12:14). In der neuen Liga finden sich die Grüppenbührenerinnen noch nicht zurecht. Gegen Bohmte überzeugten die Gäste immerhin in den ersten 30 Minuten. Die 6:0-Deckung agierte aggressiv, Torhüterin Alicia Riedel hielt stark, und der Angriff spielte mit viel Schwung. Somit lag das Team von Trainer Stefan Buß zur Halbzeit in Führung: Wiebke Möller erzielte das 14:12. Nach dem Seitenwechsel lief es zunächst weiterhin gut für Grüppenbühren. Jana Folkerts warf das 23:20 (46.). Dann vergaben die Gäste jedoch einen Siebenmeter und eine weitere gute Möglichkeit, sodass die Bohmterinnen ihre Chance witterten. Die Gastgeberinnen markierten fünf Treffer in Folge – 25:23. Wenig später erhöhten sie auf 27:24. Grüppenbührens Jasmin Borchers verkürzte zwar noch einmal auf 26:27, doch in der Schlussphase agierte Bohmte cleverer und legte zwei Tore vor.

Quelle: Weser Kurier